Infrarail 2018

Infrarail – mehr als eine Messe

Die seit 1994 stattfindende Infrarail ist heute die führende britische Messe für Eisenbahninfrastruktur-Technologie und -Know-how und hat sich bei Unternehmensverantwortlichen, Ingenieuren und Einkäufern auf höchster Ebene einen sehr guten Ruf erworben.

Die britische Bahninfrastruktur ist ein stark besetzter, interessanter und anspruchsvoller Markt. Neben einmaligen Projekten wie der Hochgeschwindigkeitsstrecke HS2 fließen auch umfangreiche Investitionen in andere Vorhaben zur Verbesserung und Modernisierung bestehender Infrastruktursysteme, um für die Zukunft gerüstet zu sein.

Elektrifizierung, digitale Bahn und der Ausbau des Londoner U-Bahn-Netzes sind Großprojekte, für die Investitionen erforderlich sind, die weit über den Umfang der letzten Jahre hinausgehen.

Diese und weitere langfristigere Vorhaben wie die hauptstädtische Crossrail 2 und Pläne zur verstärkten Anbindung nordenglischer Städte eröffnen Unternehmen auf viele Jahre hinaus ausgezeichnete Geschäftsmöglichkeiten.

Die Infrarail erweist sich für Zulieferunternehmen als äußerst wirksames Instrument, diese Gelegenheiten auszuschöpfen. Zusätzlich zum Hauptevent Ausstellung bietet die Messe außerdem anregende Rahmenprogramme mit wichtigen Vorträgen, technischen Seminaren, Projekt-Updates und Diskussionsforen und richtet sich damit an alle, die mit Planung, Realisierung und Betrieb von Eisenbahntechnik und -anlagen befasst sind.

Aussteller-Liste »

CITE Hub – Vernetztes Denken

Unternehmen, die auf Produkte und Services für bauliche Infrastrukturtechnologie spezialisiert sind, die über die Schiene hinausgehen, jedoch damit im Zusammenhang stehen, erhalten auf der Infrarail die fantastische Möglichkeit, sich auf dem speziell eingerichteten CITE Hub zu präsentieren. Die Einbeziehung des CITE Hubs in die Infrarail unterstreicht die Bedeutung der Verbindung von Technologie und Planung für eine komplett integrierte Transportinfrastruktur, die den Bedarf der Zukunft im Blick hat.

Der CITE Hub richtet sich speziell an Unternehmen, die Bauprodukte und -dienstleistungen, Kontrahierungskompetenz, geotechnische Expertise, Tunnelbau- und Straßeninfrastrukturbedarf sowie Ausrüstung und Material zur Bewältigung von Großprojekten anbieten.

Infrarail 2016 – Rückblick

Railtex 2015 Review

Angesichts von Schienenverkehrsmarkt-Investitionsvorhaben in beispielloser Höhe und des großen politischen Stellenwertes, den die britische Infrastruktur heute genießt, herrschte unverkennbar positive Stimmung auf der Infrarail 2016, die vom 12. bis 14. April im ExCeL Messezentrum im Londoner Hafenviertel stattfand. 6596 Besucher aus insgesamt 51 Ländern unterstrichen das große internationale Interesse an der Infrarail und den Märkten, die die Branche bedient.

Aussteller meldeten, dass die Messe ihre Erwartungen übertroffen hat und eine beachtliche Zahl erfolgreicher Geschäftsabschlüsse und neuer Kontakte erzielt wurde.

Infrarail 2016 Review

Offizielle Infrarail-Rückschau

Die offizielle Rückschau der Infrarail 2016 vermittelt wichtige Erkenntnisse über die Messe vom letzten Jahr

Die offizielle Infrarail-Rückschau lesen Sie hier »

Warum ist es wichtig, auf der Infrarail dabei zu sein?

Die Infrarail ist die maßgebliche britische Messe für Anlagen, Ausrüstung und Dienstleistungen für den Bahninfrastruktur-Markt.

Die Produktkategorien der Messeaussteller betreffen die gesamte Lieferkette einschließlich Ausrüstung für Schienenbau, Gleisanlagen, Signalanlagen und Kommunikation, Elektrifizierung, Services und Nebenprodukte sowie viele weitere, für den sicheren und effizienten Betrieb moderner Schienennetze erforderliche Spezialprodukte und Know-how.

Die im renommierten Messezentrum ExCeL London stattfindende 12. Ausgabe der Infrarail ist stark auf die Zukunft des britischen Schienennetzes ausgerichtet und vereint führende Experten von Behörden, Fachleute, Gesetzgeber und Ingenieure aller Liefer- und Leitungsebenen im Interesse der Entwicklung heutiger und künftiger Bahninfrastruktur.

Die Infrarail genießt die umfangreiche Unterstützung aller Organisationen, die für die Entwicklung der britischen Schienenverkehrsbranche verantwortlich sind, und lockt mit einem vielseitigen Rahmenprogramm informativer und anregender Vorträge, Seminare und Diskussionsforen. Sie bietet einzigartige Gelegenheiten für persönliche Begegnungen von Unternehmensverantwortlichen, um aktuelle Erfordernisse zu verstehen, Innovationen zu präsentieren, Kontakte zu knüpfen und Geschäfte abzuschließen.

Können Sie es sich leisten, auf eine Teilnahme an der Infrarail 2018 zu verzichten?

Präsentieren Sie Ihre Marke, Produkte und Dienstleistungen

Persönliche Treffen sind in der Geschäftswelt einfach durch nichts zu ersetzen – egal ob es um Anbahnung neuer Kontakte, Sammeln von Erfahrungen oder Sondierung künftiger Geschäftsmöglichkeiten im Markt geht:

  • Tätigen Sie Abschlüsse und steigern Sie Ihren Absatz: Wichtige Branchenfachleute, Einkäufer und Entscheider besuchen die Infrarail in der Absicht, Geschäfte abzuschließen – in diesem Jahr und darüber hinaus.
  • Verbessern Sie die Sichtbarkeit Ihres Unternehmens und Ihr Image als innovativer Lieferant – schlagen Sie die Konkurrenz in der Direktvermarktung.
  • Entwickeln Sie Ihre Kenntnisse vom und Ihre Verbindungen im Schieneninfrastrukturmarkt.
  • Präsentieren Sie sich gegenüber potenziellen und bestehenden Kunden an vorderster Front – zeigen Sie, dass Ihrem Unternehmen die Zukunft gehört.
  • Sprechen Sie potenzielle Kunden an und knüpfen Sie wichtige Kontakte – sichern Sie Ihr Geschäftswachstum durch die richtigen Verbindungen, die Sie während der Messetage aufbauen können.
  • Sichern Sie sich Exportchancen – leitende Einkäufer und Ingenieure aus 27 Ländern besuchten die letzte Infrarail 2016.
  • Studien haben ergeben, dass persönliche Treffen auf Messen das effektivste Mittel sind, Geschäftsmöglichkeiten zu generieren und Märkten Lösungen direkt vorzustellen.

Gewinnen Sie Einblicke in Markttrends und die zahlreichen Herausforderungen der Zukunft. Beteiligen Sie sich am Dialog.

Visionäres Denken und Bahn-Expertise an einem Ort

Infrarail ist viel mehr als eine Messe: Sie nimmt in der Branche eine Vordenkerrolle ein und präsentiert führende lösungsorientierte Produkte:

On-Track Display
Demonstrieren Sie Ihre Produkte vor Ort „On the Track“ - zeigen Sie Ihren Kunden, was sie können und wie sie funktionieren.

Technische Seminare und Vorträge von Branchenexperten
Informieren Sie sich über die Zukunft der Bahn.

Produktvorführungen
Treten Sie mit den Einkäufern in den Dialog.

Networking
Bahnen Sie neue Kontakte an, frischen Sie Bekanntschaften auf und halten Sie Verbindung mit Ihrer Branche

Innovationen
Bei der Infrarail dreht sich alles um die Verbesserung der Schienennetze – und Sie können an vorderster Front Ihren Beitrag dazu leisten!

CITE Hub
Der CITE Hub richtet sich speziell an Unternehmen, die Bauprodukte und -dienstleistungen, Kontrahierungskompetenz, geotechnische Expertise, Tunnelbau- und Straßeninfrastrukturbedarf sowie Ausrüstung und Material zur Bewältigung von Großprojekten anbieten – sowohl für Bahn- als auch für wichtige andere öffentliche Infrastrukturvorhaben.

Recruitment Wall
Unterstützung für Ihren Fachkräftebedarf: Eine hervorragende Gelegenheit für Sie, echte Talente mit innovativen Ideen kennenzulernen und zu werben.

The Yard
Ein im Rahmen der Ausstellung speziell eingerichteter, kostengünstiger Bereich zur Präsentierung von großen Maschinen, die die Kapazität begrenzter Standflächen überschreiten.

The Rail Alliance Hub
Mitglieder der Rail Alliance können ihre Standfläche innerhalb des speziellen RA Hubs auf der Infrarail 2018 buchen und sich so vor Ort eine zusätzliche direkte Präsenz sowie kostenlose Werbung im Vorfeld der Messe sichern!

Kontaktieren Sie uns noch heute, um Ihre Standbuchung zu besprechen »

Sponsoring

Die Infrarail ist nicht nur Messe, sondern auch wichtige Destination für die Eisenbahnindustrie!

Sage und schreibe 67 % der Teilnehmer an der Infrarail 2016 hatten unmittelbare Kaufvollmacht: Gewährleisten Sie, dass Ihr Unternehmen dieses Potenzial voll ausschöpft! Auf der Infrarail bieten wir Ausstellern Möglichkeiten zu optimaler Präsenz: Sie können zum Beispiel zusätzliche Fläche in unseren Track-and-Yard-Ausstellungsbereichen erhalten oder von verschiedensten, auf jedes Budget zugeschnittenen Sponsoring-Optionen profitieren und vieles mehr.

Wir diskutieren mit Ihnen gern jederzeit Ihre Wünsche und Vorstellungen und beraten Sie, wie Sie diese am besten realisieren können.

Infrarail 2018 – Führen Sie Ihre Produkte vor, knüpfen Sie Kontakte und präsentieren Sie sich Ihrem Zielmarkt!

Veranstaltungsort und wichtige Infos

Die Infrarail 2018 findet im ExCeL London statt.

Das beliebte Messezentrum in den Docklands der Hauptstadt war auch Veranstaltungsort der letzten Infrarail.

Ort

ExCeL London (Hallen S7-S10)
One Western Gateway
Royal Victoria Dock
London E16 1XL
Großbritannien

Tel: +44 (0) 20 7069 5000
E-Mail: info@excel.london

Anreise zum Messezentrum ExCeL London »

Öffnungszeiten

Dienstag 1. Mai 2018 10:00 - 17:00
Mittwoch 2. Mai 2018 10:00 - 17:00
Donnerstag 3. Mai 2018 10:00 - 16:00

Unterkunft »

Besucher können sich ab etwa 4 Monate vor Messebeginn anmelden. Bitte halten Sie sich auf der Website über diesbezügliche aktuelle Entwicklungen auf dem Laufenden.

Railtex 2017 takes place at the Birmingham NEC

Warum Infrarail?

Die Infrarail ist ein wichtiger Treffpunkt der Bahnbranche. Sie ist ein Muss für alle, die mit Planung, Bau, Ausrüstung und Betrieb von Schienentechnik und .-anlagen befasst sind, ist Treffpunkt für Besucher und Aussteller, um neueste Technologie in Aktion zu erleben, innovative Produkte und Services kennenzulernen, Infos über wichtige Branchenprojekte zu bekommen und wichtige, auf persönlichen Begegnungen aufbauende Beziehungen herzustellen.

Die Infrarail ist eine wichtige Bahnmesse und wir konnten auf der letzten Veranstaltung gute Kontakte knüpfen.
Victoria Richardson, Business Administrator, Access Design + Engineering

Infrarail 2016 Fotos

Infrarail 2016

Infrarail 2016

Infrarail 2016

Infrarail 2016

Infrarail 2016

Infrarail 2016

Infrarail 2016

Infrarail 2016

Infrarail 2016

Infrarail 2016

Infrarail 2016

Infrarail 2016

Infrarail 2016

Infrarail 2016

Infrarail 2016

Infrarail 2016

Infrarail 2016

Infrarail 2016

Infrarail 2016

Infrarail 2016

Infrarail 2016

Infrarail 2016

Infrarail 2016

Infrarail 2016

Infrarail 2016

Infrarail 2016

Infrarail 2016

Infrarail 2016

Infrarail 2016

Infrarail 2016

Infrarail 2016

Infrarail 2016

Infrarail 2016

Infrarail 2016

Infrarail 2016

Infrarail 2016

Infrarail 2016

Infrarail 2016

Infrarail 2016

Infrarail 2016

Infrarail 2016

Infrarail 2016

Infrarail 2016

Infrarail 2016

Infrarail 2016

Infrarail 2016

Infrarail 2016

Infrarail 2016

Infrarail 2016

Infrarail 2016

Infrarail 2016

Infrarail 2016

Infrarail 2016

Infrarail 2016

Infrarail 2016

Infrarail 2016

Infrarail 2016 Videos

Highlights from Infrarail 2016

Highlights from Infrarail 2016, Wednesday 13th April

Highlights from Infrarail 2016, Tuesday 12th April

Sir Peter Hendy’s Keynote at Infrarail 2016

Claire Perry’s Keynote at Infrarail 2016

David Waboso, Capital Programmes Director, London Underground speaking after his Keynote Speech at Infrarail 2016

Infrarail Opening Ceremony: Claire Perry, MP

Aussteller-Meinungen

„Wir haben im Laufe der Jahre an so mancher Messe teilgenommen, dies aber war unsere erste Beteiligung an einer Veranstaltung des Bahn-/Bau-Sektors, und wir haben die äußerst professionelle Unterstützung und Zusammenarbeit mit Ihrem Team/Unternehmen sehr geschätzt.“
Phil Storr, Director – MRL Eye

„Die Infrarail ist eine wichtige Bahnmesse und wir konnten auf der letzten Veranstaltung gute Kontakte gewinnen.“
Victoria Richardson, Business Administrator, Access Design + Engineering

„Es hat uns sehr gefallen, unser Stand war stets hervorragend besucht und wir sind sehr zufrieden!“
Adam Usher, Events Coordinator, Crossrail

„Infrarail war für uns erneut eine hervorragende Gelegenheit zur Imagepflege.“
Alison Stansfield, Marketing Director, Permanent Way Institution

Presseinformationen

Vertreter von Presse und anderen Medien der Transportbranche sind auf der Infrarail herzlich willkommen.

Pressevertreter brauchen sich nicht vorher anzumelden. Bei Ihrer Ankunft auf der Infrarail wenden Sie sich bitte unter Vorlage Ihrer Presse-ID an den Schalter für Pressevertreter, wo Sie einen Presseausweis und freien Eintritt zur Messe erhalten.

Publikations-Stand

Infrarail ist offen für Gegengeschäfte mit einschlägigen Publikationen. Dies ermöglicht Ihnen, auch ohne eigenen Stand auf der Veranstaltung präsent zu sein.

Der Publikations-Stand erfreut sich auf unseren Bahnmessen großer Beliebtheit. Aussteller und Besucher, speziell aus dem Ausland, nutzen ihn als zentrale Anlaufstelle zum Erhalt kostenloser Publikationen, woraus später Abo-Abschlüsse bzw. Anzeigenumsätze resultieren können.

Gegengeschäfte und eine Beteiligung am Publikations-Stand besprechen Sie bitte mit Kirsten Whitehouse

Kontakt

Wenden Sie sich bitte an das Team der Infrarail 2018, um Standoptionen zu besprechen oder weitere Informationen zu erhalten.

Kirsten Whitehouse
Messeleiterin
kirsten.whitehouse@mackbrooks.co.uk

Emma Preston
Messeleiterin
emma.preston@mackbrooks.co.uk

Natalie Parker
Messeleiterin
natalie.parker@mackbrooks.co.uk

Emma Gadsby
Technische Leiterin
emma.gadsby@mackbrooks.co.uk

Fabienne Taylor
Vertrieb Frankreich
fabienne.taylor@mackbrooksfrance.com

Sie erreichen uns auch telefonisch, per Fax oder Post wie folgt:

Infrarail 2018
Mack Brooks Exhibitions Ltd
Romeland House
Romeland Hill
St Albans
Hertfordshire
AL3 4ET
Großbritannien
Tel: +44 (0)1727 814 400
Fax: +44 (0)1727 814 401

Latest News

×

Infrarail NEWSLETTER

Your source for the latest news and technologies impacting the rail industry.